Videosprechstunde

Sehr geehrte(r) Patient(in),

wegen der aktuellen Coronakrise müssen die direkten persönlichen Kontakte, soweit es möglich ist, reduziert werden. Dennoch sind direkte Arzt-Patientenkontakte bei Krankheiten auch in dieser Zeit notwendig. In manchen Fällen ist aber möglicherweise ein Beratungsgespräch im Rahmen einer Videosprechstunde ausreichend. Ein direkter persönlicher Kontakt mit dem Risiko einer Infektionsübertragung Arzt-Patient, aber auch Patient-Arzt, kann dadurch verhindert werden.

Wer sorgt für die technischen Voraussetzungen?

Das zertifizierte Unternehmen "Red connect" bietet eine sichere Verbindung nach aktuellen Datenschutzrichtlinien. Weitere Informationen finden sie hier.

Was benötigen sie?

  • Internetverbindung
  • Smartphone, Tablet, Laptop oder PC. Die Geräte müssen mit Kamera und Mikrofon ausgestattet sein
  • Ein geschlossener ruhiger Raum, in dem sie alleine und ungestört mit mir sprechen können (wie im Sprechzimmer in der Praxis)

Wie ist das weitere Vorgehen?

Sollten sie Interesse haben, vereinbaren sie bitte für die Videosprechstunde telefonisch einen Termin (05424/8677).

Vor der ersten Videosprechstunde benötige ich eine unterschriebene Einwilligungserklärung. Diese können sie mir per Post, per Fax oder per Email (video@dr-hindemith.de) zukommen lassen.

Und nun?

Ich werde ihnen an ihre email Adresse einen Link senden. Über diesen Link wird um die vereinbarte Terminzeit unser Gespräch hergestellt. Es ist wichtig, dass sie bereits einige Minuten vor der vereinbarten Sprechstundenzeit bereit sind und auf mich im virtuellen Sprechzimmer warten. Sonst verpassen wir uns…

Werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen?

Die Kosten für die ärztliche Beratung per Videosprechstunde werden von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen.
Falls sie ihre Krankenversicherungskarte im laufenden oder dem letzten Quartal nicht in der Praxis vorgelegt haben, geben sie bitte Namen, Vornamen, Geburtsdatum und Krankenversicherungsnummer bereits bei der Terminvergabe an. Sie werden dann zu Beginn der Videosprechstunde gebeten die Versicherungskarte in die Kamera zu halten.

Bitte beachten sie die Hinweise zu Datenschutz, Email und Links im Impressum.